fbpx


Alexandra D., Krankenschwester

Ich bin 39 Jahre alt, Krankenschwester von Beruf und wohne Bruchsal. Da ich meine Kinder allein versorge, war ich auf eine Halbtagsstelle ohne Wochenenddienste angewiesen. Leider hat mir niemand einen Arbeitsplatz angeboten, an dem ich Beruf und Privatleben unter einen Hut bringen konnte. Ich war lange arbeitssuchend.

Dann habe ich mich bei kopp medi-personal in Bretten vorgestellt.

Das Unternehmen hat dringend qualifiziertes Pflegepersonal für einen Kundeneinsatz in Bretten gesucht und mich innerhalb von wenigen Tagen eingestellt. Hier hatte man Verständnis für meine private Situation und hat mir eine Teilzeitstelle angeboten. In meinem Beruf sind nacht- und Wochenenddienste natürlich an der Tagesordnung, aber auch diesbezüglich ist man mir bei kopp medi sehr entgegen gekommen. Ich arbeite nun im ambulanten Dienst und bin sehr froh, dass ich meinen Beruf wieder ausübe und trotzdem viel Zeit für meine Familie habe.


Zurück